Beispiele für Externistenprüfungsschulen

Sie können sich eine Externistenprüfungsschule (öffentliche Schule, an der eine Externistenprüfungskommission eingerichtet ist) aussuchen. An dieser beantragen Sie die Zulassung zur Berufsreifeprüfung (inkl. Genehmigung Ihres Fachbereichs und eventueller Anrechnungen), legen mindestens eine der vier Teilprüfungen ab und erhalten nach Absolvierung aller vier Teilprüfungen dort Ihr Maturazeugnis.

BRP-KandidatInnen können - unabhängig von ihrer Berufsausbildung und ihrem Berufsfeld - ihren Antrag auf Zulassung zur Berufsreifeprüfung an allen Prüfungsschulen stellen. Beabsichtigen Sie allerdings die Fachbereichsprüfung als externe Prüfung an einer höheren Schule abzulegen, kommen nur mehr jene Prüfungsschulen in Frage, die den gewünschten Fachbereich auch Prüfen können.




Klicken Sie auf den Link 'NEUExternistenpruefungsschulen.pdf', um die Datei anzuzeigen.